BMW E60


bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60

BMW E60


Die Baureihe BMW E60 bezeichnet die fünfte Generation der 5er-Reihe des Automobilherstellers BMW. Der Kombi „Touring“ wird intern als E61 bezeichnet.

Die Baureihe wurde im Juli 2003 als Nachfolger des E39 vorgestellt. Mit dem E60 wurde das Bedienkonzept iDrive im 5er eingeführt, das sich auch in anderen Baureihen des Herstellers findet. Das Fahrzeug wird der oberen Mittelklasse zugeordnet. Meistverkauftes Modell des E60 ist der 530d. Produziert wurde der E60 im BMW-Werk Dingolfing, im ägyptischen Werk der Bavarian Auto Group, welches sich in der Stadt des 6. Oktober befindet, sowie in der Volksrepublik China von der Brilliance Motors in der Stadt Shenyang.

Im Frühjahr 2010 wurde die Limousine E60 durch das Nachfolgemodell F10 abgelöst, während der Touring E61 im Herbst 2010 durch den F11 ersetzt wurde.

Allgemeines
Die zur Präsentation der Modellreihe verfügbare Limousine trägt die Baureihenbezeichnung E60, während das ab April 2004 gebaute Kombimodell Touring als E61 bezeichnet wird. Das von Davide Arcangeli gezeichnete Fahrzeug verzichtete auf das „Bangle-Heck“ des 7ers jener Ära und wartete mit neuen Scheinwerfern auf.

Aufgrund der großen Nachfrage und den besonderen Anforderungen wurde für den chinesischen Markt eine Langversion des E60 entwickelt und in den Varianten 523Li, BMW 525Li und BMW 530Li eingeführt. Im 525Li und 530Li gibt es eine neugestaltete hintere Konsole, zu der ein Entertainment-System mit DVD-Player und zwei 8-Zoll-Bildschirmen in den Kopfstützen der Vordersitze gehören, sowie hintere Luftausströmer über dem Kardantunnel. Durch die Verlängerung des Achsabstandes um 140 Millimeter zwischen B- und C-Säule ist die Beinfreiheit im Fond größer.

Ab Anfang 2005 war der M5 mit einem 5,0-l-V10-Motor als Limousine erhältlich. Die Kombiversion dessen wurde mit der im Frühjahr 2007 erfolgten Überarbeitung eingeführt. Allradantrieb (mit der Bezeichnung xi bzw. xd; seit September 2008 i xDrive bzw. d xDrive) war in beiden Karosserieversionen lieferbar.

Karosserie
Eine Besonderheit des E60 ist der gewichtsreduzierte Aluminium-Vorderwagen (GRAV). Wie seinerzeit beim Porsche 928 wurde hier der Vorderwagen aus Aluminium gefertigt, während die Fahrgastzelle und der Hinterwagen aus Stahl bestehen. Durch die Gewichtseinsparung im vorderen Fahrzeugteil wird eine Achslastverteilung von 50:50 erreicht.

Ausstattung
Der E60 hat ein abschaltbares Elektronisches Stabilitätsprogramm, das bei BMW Dynamic Stability Control (DSC) heißt. Eine Reifen-Pannen-Anzeige (RPA) erkennt anhand von Drehzahlunterschieden der Räder Veränderungen im Luftdruck eines oder mehrerer Reifen und warnt den Fahrer mit einer Leuchte. Bei einer Kollision nähern sich die seit Herbst 2007 serienmäßigen aktiven Kopfstützen dem Kopf an und beugen so möglichen Halswirbelverletzungen vor.

Fahrassistenzsysteme
Ein Head-Up-Display (HUD) projiziert Informationen an die Windschutzscheibe, so dass der Fahrer zum Ablesen der Geschwindigkeit oder der Route nicht mehr den Blick von der Straße abwenden muss.

Als Sonderausstattung ist auch BMW NightVision (Nachtsicht-Assistent) erhältlich. Anders als in der Mercedes S-Klasse (dort wird ein Nahinfrarotsystem von Bosch mit aktiver Infrarotbeleuchtung eingesetzt), setzt BMW auf passive Wärmebildtechnik. Wärmestrahlung von Objekten und Personen wird von einer Kamera in der Frontschürze aufgenommen und im Display des iDrive dargestellt.

Ab 70 km/h warnt dieses System per Vibration im Lenkrad vor einem drohenden Verlassen der Fahrspur. Dabei erkennt eine Kamera im Innenspiegel vorhandene und gut sichtbare Fahrbahnmarkierungen. Wird eine Fahrstreifenmarkierung erkannt, signalisiert das System die Warnbereitschaft. Über eine Lenkradtaste kann das System ein- oder ausgeschaltet werden. Die jeweils zuletzt gewählte Einstellung bleibt für die nächste Fahrt gespeichert. In Baustellensituationen mit teilweise uneindeutigem Markierungsverlauf schaltet sich das System automatisch inaktiv, um sich danach automatisch wieder zu aktivieren.


bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60bmw e60

BMW E60