Visio.M – das Haushalts-Elektromobil

Visio.MIn Deutschland ist das Haushalts-Elektromobil Visio.M entwickelt, der von der Mjuchenski Technischen Universität vorgestellt war. Die offizielle Premiere soll auf der bevorstehenden Ausstellung des ökologischen Transportes in Deutschland stattfinden.

Die Hersteller des Elektromobils haben sich bemüht, es maximal die Lunge zu machen, als Ergebnis seine Masse bildet nur 535 kg, und die Breite und die Höhe Visio.M stellen sich 1550 und 1310 mm entsprechend gleich. Die Karosserie des Elektromobils ist aus dem Polykarbonat und dem Plaststoff, der углеволокном verstärkt ist erfüllt, was zugelassen hat, die Masse zu verringern.

Visio.M

Visio.M

Der Elektromotor, der Macht die 20 pS, lässt dem Elektromobil zu, die Höchstgeschwindigkeit in 120 Kilometer je Stunde zusammenzunehmen, und der Lauf auf einer Nachladung bildet etwa 160 km.

Das Elektromobil ist mit der fortgeschrittenen Klimaanlage ausgestattet, was zulässt auf die Beheizung und auf die Abkühlung des Salons, mindestens der Elektroenergie zu verbrauchen. Außerdem Visio.M verfügt über einige innovative Systeme der Sicherheit, die im Falle der Gefahr des Zusammenstoßes aktiviert werden.

Die Kosten von Elektrofahrzeugen sowie die Aussichten für die Massenproduktion, sind nicht bestimmt worden.