Honda Jazz

Honda JazzHonda JazzHonda Jazz

Honda Jazz

Honda JazzHonda JazzHonda Jazz
Jazz (GE, 2008–2014)
Am 22. November 2008 kam die zweite Generation des Honda Jazz in Deutschland auf den Markt. In Japan wurde diese bereits unter der Bezeichnung Honda Fit seit Oktober 2007 angeboten. Die Modelle der zweiten Generation des Honda Jazz sind mit 3,90 Meter 55 Millimeter länger und mit 1,70 Meter zwei Zentimeter breiter als die der ersten Generation. Die Höhe blieb mit 1,53 Meter unverändert. Optisch wurde der Jazz nur leicht überarbeitet, dafür soll das Modell bei weniger Verbrauch deutlich mehr Leistung als die Vorgängergeneration bieten.

Das Fahrzeug wurde zunächst mit zwei Motorvarianten angeboten: einem 1,2-Liter-Benziner mit 90 PS und einem 1,4-Liter-Benziner mit 100 PS. Bis zum Facelift 2011 konnte das „I-Shift“ genannte automatisierte Schaltgetriebe im 1,4-Liter Benziner verbaut werden. Alle Modelle verfügen serienmäßig über eine Gangwechselanzeige.

Facelift 2011
Am 16. April 2011 erschien eine überarbeitete Version des Jazz. Diese Modellpflege beinhaltet lediglich kleine Veränderungen an den Stoßfängern, Scheinwerfern, Rückleuchten sowie am Fahrwerk. Seitdem wird auch das Hybrid-Modell Jazz Hybrid IMA (Integrated Motor Assist), welches einen 1,3-Liter-Benziner mit 88 PS mit einem 10,3-kW-Elektromotor kombiniert, angeboten. Beim 1,3-Liter Hybrid gehört das stufenlose Getriebe (CVT) zur Serienausstattung. In der 1,4-l-Version wird dieses optional angeboten. Der Kofferraum des Hybridmodells verkleinert sich gegenüber dem des Benziners von 379 Liter auf 303 Liter, da der Akku und die Leistungselektronik im Fach unter dem Kofferraumboden untergebracht sind.

Hierdurch hat das Hybrid-Modell um 70 kg auf 1234 kg zugelegt. Der Elektromotor versetzt das Hybrid-Modell in die Lage, über eine kurze Strecke rein elektrisch zu fahren. Erforderlich sind hierfür ein ausreichend voller Akku sowie eine stetige Geschwindigkeit im Bereich zwischen 35 und 50 km/h. Überwiegend dient der Elektromotor jedoch dazu, den Benziner zu unterstützen. Der Jazz Hybrid ist also wie auch der Insight, von dem das Antriebssystem übernommen wurde, ein paralleler Hybrid, welcher als Mildhybrid verwirklicht wurde.