Neuer Skoda Fabia Combi

Im Sommer hat der 2014 tschechische Autoproduzent das neue Fließheck Skoda Fabia 3 Generationen vorgestellt, dessen weltweite Premiere auf dem Autosalon in Paris 2014 stattgefunden hat. Dort schenkten auch die Version der Neuheit in der Karosserie den Kombi.

Traditionsgemäß, solche Modifikation hat den Titel Combi bekommen, und der Umfang ihres Gepäckraumes hat von 330 Litern zugenommen, über die das Fließheck, bis zu 530 l verfügt. Mit den zusammengelegten Rücken des hinteren Sofas die Abteilung nimmt bis zu 1 395 l. Das Plus der Gepäckraum putzt sich mit dem Vorhandensein der Haken, den Abteilungen für klein prophetisch und zusammengerollt abnehmbar Vorhang (für einen Zuschlag kann man drei Vorhange feststellen).

Neuer Skoda Fabia Combi

Neuer Skoda Fabia Combi

Äußerlich neuer Skoda Fabia Combi 2015 wiederholt das Fließheck in vieler Hinsicht, aber merklich unterscheidet sich vom Kombi der vorigen Generation auf Kosten von anderer Erledigung des Heckendes, das weniger abschüssig erfüllt ist. Die Ladelänge des Modells bildet 4 257 mm, die Größe der Radbasis – 2 470, die Breite – 1 732, die Höhe – 1 467. So hat sich das Auto auf 10 mm ergeben ist länger, auf 90 mm ist breiter und auf 31 Millimeter ist es als der Vorgänger niedriger. Außerdem wurde je nach der Modifikation, die Neuheit leichter. So wiegt die grundlegende Variante mit dem dreizylindrigen Anfangsmotor nur 1 004 kg, während früher die Masse der leichtesten Version 1 040 Kilogramm bildete. In der Liste der Optionen für neuen Skoda Fabia Kombi 2015 das Panoramadach, sind die Sensoren des Drucks in den Reifen, der Zugang in den Salon ohne Schlüssel, das System des automatischen Bremsens auf den kleinen Geschwindigkeiten automatisches Bremsen bei niedrigen Drehzahlen und ein Assistent beim Anfahren bergauf..

Neuer Skoda Fabia Combi

Neuer Skoda Fabia Combi

Betreffs der Motoren, so hat neuer Skoda Fabia Combi die selben Kraftanlagen bekommen, was und für das Fließheck zugänglich sind. Unter ihnen sind der neue dreizylindrige 1,0-Liter-Benzinmotor von der Macht die 60 pS, etwas Varianten des 1,4-Liter-Motors und Dieselmotoren des ähnlichen Umfanges mit der Rückerstattung von 74 bis zu 104 pS der Transmission – der Roboter DSG, sowie die mechanischen Schachteln mit fünf und mehreren Stufen. Es ist bemerkenswert, was schon in der Basis auf das Auto die elektronische Imitation der Blockierung des Interraddifferentiales XDS + bestimmt ist.

Die europäischen Verkäufe der Neuheit starten am Anfang 2015, die Preise werden später erklären.