Tesla S

Vom vollen Lauf geht die Prüfung der neuen Version der Software für Tesla Model S unter der laufenden Nummer 6. Laut dem Ausfließen, im zukünftigen System wird die dichtere Integration mit den Lebensmitteln der Gesellschaft Apple anwesend sein. Unter anderem handelt sich um die Synchronisation der Anlage der Kalender mit dem Bordsystem des Elektrokarrens und die Integration Touch ID …

Die Gerüchte über die dichte Zusammenarbeit Apple und Tesla s Motors gehen nach dem Netz schon ziemlich lange. Sie erinnern sich den Artikel daran, was Apple Tesla Motors kaufen will? Es ist der Anfang der Zusammenarbeit zwei kalifornischer Riesen ähnlich es ist angebracht. In der neuen Version der Software des Bordsystems Tesla Model S ist die Teilintegration mit „apfel-“ iOS bemerkt.

Von der Hauptfunktion, die die Aufmerksamkeit zu widmen braucht, ist die Integration mit dem Sensor des Abdruckes der Finger (Touch ID), bestimmt auf iPhone 5s, die Zukunft iPhone 6 und iPad Air 2. Mit Hilfe des Scanners der Abdrücke auf iPhone kann der Besitzer Tesla Model S das Auto öffnen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass andere Tasten des Smartphones die Peripherie des Elektrokarrens (auch verwalten können, zum Beispiel, die Knöpfe der Lautstärke können für die Eröffnung/Schließung der Luke im Dach Model S antworten).

Die Synchronisation der Anlage der Kalender auf iOS mit dem Bordsystem Model S, am meisten schneller, wird dichter erlauben, mit den täglichen Aufgaben zu arbeiten, zulassend, von ihren Mitteln des Autos und des Smartphones zu entscheiden.

Zum Beispiel, bei Ihnen ist das Treffen zu einer bestimmten Zeit und eine bestimmte Stelle ernannt, Tesla s nicht nur wird an Sie an sie erinnern, sondern auch wird die Reiseroute auf der Karte aufbauen. Von einem Wort, die Integration mit dem Kalender in iPhone hat die großen Perspektiven auf die Realisierung.


Tesla s

Tesla s Tesla s Tesla s Tesla s Tesla s Tesla s Tesla s Tesla s Tesla s Tesla s Tesla s Tesla s Tesla s Tesla s


Laut den Informationen, das neue Durchnähen 6.0 für Tesla s Model wird Mitte September, nach dem offiziellen Release der Schlussversion des Betriebssystemes iOS 8 von Apple hinausgehen.